Digitalisierung & Dienstleistungen
Auswählen. Ausschreiben. Austauschen.
Wir schaffen AAA-Transparenz.
DIGI.REPORT

d.velop AG / Forum
600 Besucher

Der DMS-Spezialist veranstaltete seinen Kundenkongress erstmals im Rahmen der CeBIT.

IT-Leasing.jpg/

Das d.velop-Forum zählt mittlerweile zu den größten Fachkongressen für digitale Dokumenten-Management-Systeme (DMS) in der Region Deutschland, Österreich und Schweiz. In diesem Jahr kamen nach Firmenangaben rund 600 Besucher. Das Programm umfasste vier Innovation Labs, drei zentrale Keynotes und 18 Produkt- und Projekt-Workshops. Teilnehmer hatten im Vorfeld der Veranstaltung die Möglichkeit, die Inhalte eines Teils der Projekt-Workshops in einer Abstimmung festzulegen. So ging es am Beispiel konkreter Kundenprojekte beispielsweise um die digitale Zustellung von Dokumenten, einen GoBD-konformen Eingangsrechnungsprozess, elektronische Personalakten, SAP als Plattform oder die Herausforderungen einer digitalen Kreditakte in einer Großbank.

Zu den Unternehmen und Organisationen, deren konkrete Szenarien vorgestellt wurden, gehörten die Swiss Life Deutschland Operations GmbH, Kreisstadt Bergheim, DZ Bank AG, Lohmann & Rauscher GmbH, Deutsche Post Adress GmbH und Co. KG, Marc O’Polo Einzelhandels GmbH oder die Duvenbeck Consulting GmbH. Die d.velop-Innovationslabore boten den Teilnehmern Raum für Experimente sowie die Analyse von Zukunftsthemen. So wurde unter anderem diskutiert, ob es sich beim Thema Blockchain nur um einen Hype handelt oder was die Erfolgsfaktoren digitaler Projekte sind.


Veröffentlicht am 19.06.2018



Assoziierte Fokusthemen



Kompetenz-Profil von d.velop