Digitalisierung & Dienstleistungen
Auswählen. Ausschreiben. Austauschen.
Wir schaffen AAA-Transparenz.
DIGI.REPORT

Hewlett Packard Enterprise (HPE) / Bilanz 2018
Erfolgreiches erstes Jahr

HPE-Chef Antonio Neri schließt sein erstes Geschäftsjahr mit Wachstum bei Gewinn und Umsatz ab.

HPE, Hersteller von Server-, Speicher- und Netzwerktechnologie, hat den Umsatz im Geschäftsjahr 2018 (bis 31. Oktober) um 6,8 Prozent auf 30,852 Milliarden US-Dollar gesteigert. Der operative Gewinn verdreifachte sich sogar. Die Umsatzrendite wuchs von 2,2 auf 6,0 Prozent.

Damit legte Antonio Neri eine erfolgreiche Bilanz für sein erstes Geschäftsjahr als CEO von HPE vor.

Stärkung des Analyse-Geschäftes

Zudem kündigte er die Übernahme von BlueData an. Das Kernprodukt des Unternehmens ist die Plattform EPIC (Elastic Private Instant Clusters), die die Inbetriebnahme von Analyse-Anwendungen auf Basis von Künstlicher Intelligenz und großen Datenmengen beschleunigen soll. Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht.

Hewlett Packard Enterprise Company
Geschäftsjahr 1 Umsatz (Mrd.€) Gewinn (Mrd.€) 2 Rendite (%)
2018 30,852 1,858 6,0
2017 28,871 0,625 2,2
Quelle: HPE; 1 = Geschäftsjahr: bis 31.10.;2 = GAAP  earnings from continuing operations

Veröffentlicht am 10.12.2018





Unternehmensbilanzen zu Hewlett Packard Enterprise