Digitalisierung & Dienstleistungen
Auswählen. Ausschreiben. Austauschen.
Wir schaffen AAA-Transparenz.
DIGI.REPORT-Artikel

DSGVO / Datenschutz-as-a-Service
Pakete für alle Unternehmensgrößen

Die Deutsche Telekom und das Münchener StartUp DataGuard haben eine neuartige Datenschutz-Dienstleistung für Unternehmen ohne eigenen Datenschutzbeauftragten vorgestellt.

Dokumentenmanagement.jpg/

DataGuard übernimmt dabei für seine Kunden die Rolle eines externen Datenschutzbeauftragten: Das Startup analysiert den Datenschutzbedarf des Kunden und stellt durch Datenschutz-Audits, Dokumentationen und individuell abgestimmte Handlungsempfehlungen sicher, dass Unternehmen alle Vorgaben der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) lückenlos erfüllen. Die DataGuard-Pakete gibt es aufwandsabhängig zu gestaffelten Festpreisen ab 150 Euro monatlich.

Webplattform: Zahlreiche Arbeitsschritte werden automatisert

Nach eigenen Angaben betreut DataGuard mit seiner neuartigen „Datenschutz-as-a-Service“-Lösung bereits eine vierstellige Kundenzahl. Dabei setzt das Unternehmen auf eine selbst entwickelte Webplattform, die zahlreiche Arbeitsschritte digitalisiert und automatisiert. „Für den Kunden ist es günstiger und effizienter, wenn repetitive Tätigkeiten von einem Algorithmus und eben nicht von einem Anwalt oder Berater erledigt werden“, sagt Thomas Regier, Geschäftsführer und Mitgründer von DataGuard. „Durch gezielten Technologieeinsatz bleibt unseren Datenschutzbeauftragten viel mehr Zeit, komplexe Sachverhalte eingehend zu prüfen, Fragen des Kunden zu beantworten und ihn bei der Umsetzung der DSGVO zu unterstützen. “ Das etwa 100-köpfige DataGuard-Team besteht aus Rechtsanwälten, IT-Security-Experten, Ingenieuren und Betriebswirten.

Teil des TechBoost-Programms der Deutschen Telekom

DataGuard ist Teil des TechBoost-Programms der Deutschen Telekom. Mit diesem fördert der Bonner Konzern aufstrebende Startups, die relevante, digitale Lösungen für Unternehmen anbieten, und stellt ihnen unter anderem Kapazitäten in der Open Telekom Cloud kostenfrei zur Verfügung. „Für unsere Geschäftskunden – vom Handwerksbetrieb bis hin zum Industriekonzern – hat die DSGVO eine enorme Relevanz“, stellt Matthias Schievelbusch, Leiter Startup-Kooperationen der Telekom Deutschland fest. „Die Kooperation mit DataGuard ergänzt unser bereits hohes Engagement in diesem Bereich perfekt durch einen innovativen, extrem nützlichen und erschwinglichen Service für unsere Kunden.“


Veröffentlicht am 14.05.2019