Digitalisierung & Dienstleistungen
Auswählen. Ausschreiben. Austauschen.
Wir schaffen AAA-Transparenz.
DIGI.REPORT

Digitale Transformation / Perspektivwechsel
Richtig gedacht. Einfach gemacht.

"Schwer ist leicht was“, sagt ein Sprichwort. Das gilt auch für das Thema „Digitalisierung“. Vielen Unternehmenslenkern erscheint der Megatrend undurchsichtig, sperrig und schwer. Oft aber genügt ein Perspektivwechsel, um die Dinge klarer zu sehen. Wir teilen daher zehn Leitgedanken, die uns dabei halfen, unsere eigene, digitale Transformation systematisch und mit positivem Elan anzugehen.

IT-Sicherheit.jpg/

● Digitalisierung ist nicht das Ziel, sondern ein Weg dorthin. Ziel ist es, die Zukunftsfähigkeit des eigenen Unternehmens zu sichern.

● Digitalisierung ist keine Technik, sondern ein Prinzip. Dieses Prinzip baut auf Standardisierung, Vernetzung und den automatisierten Zugriff auf Daten, um neue, kreative Freiräume in Unternehmen zu schaffen.

● Digitalisierung braucht einen Anfang, aber kein Ende. Die systematische Suche nach mehr Effizienz und neuen Freiräumen kann bei Erfolg leicht zum Selbstläufer werden.

● Digitalisierung braucht nicht den großen Wurf, sondern eine Strategie der kleinen Schritte. Wenn einzelne Projekte überschaubar bleiben, steigt die Chance, sie erfolgreich abzuschließen.

● Digitalisierung wird aus der Kundenperspektive heraus entwickelt. Wer die Wünsche seiner Kunden versteht, hält den roten Faden für die eigene, digitale Transformation bereits in der Hand.

● Digitalisierung braucht neugierige Menschen und die Rückendeckung von ganz oben. Die Vorbilder und Treiber des digitalen Wandels müssen daher auch aus der Chefetage kommen.

● Digitalisierung braucht das Experiment und die Fehlerkultur. Auch Umwege erweitern den Horizont.

● Digitalisierung muss ins Zentrum des Unternehmens rücken. Wer Digitalisierungsprojekte in Parallelwelten isoliert, provoziert unnötige Mehrarbeit und Irritation, aber keine Akzeptanz.

● Digitalisierung gründet auf aktive Partnerschaft. Sie braucht teamfähige und entscheidungsfreudige Experten auf Augenhöhe, keine Hierarchien.

● Digitalisierung baut auf Beteiligung, Transparenz und Kommunikation. Was Menschen nicht verstehen, können sie nicht verändern.


Veröffentlicht am 02.10.2019



Assoziierte Fokusthemen