Digitalisierung & Dienstleistungen
Auswählen. Ausschreiben. Austauschen.
Wir schaffen AAA-Transparenz.
DIGI.REPORT

Computacenter / IT-Sicherheit
Eine Frage des Vertrauens

Computacenter hat sein gesamtes Lösungsangebot für Security unter der neuen Marke „Digital Trust“ gebündelt. Zudem will der IT-Dienstleister das Thema inhaltlich aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten, einzelne Lösungsbereiche näher erläutern und konkrete Anwendungsbeispiele zeigen.

3D-Druck.jpg/

„In Zeiten der Digitalisierung ist Vertrauen in die IT unerlässlich“, heißt es in der offiziellen Firmenmitteilung. „Eine zuverlässige IT-Security wird damit zur Voraussetzung für Innovation und Geschäftserfolg.“ Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, hat der IT-Dienstleister daher eine weitere Marke ins Leben gerufen, die die aktuelle Kommunikationskampagne „Making Digital Work“ ergänzt. Unter den Titeln „Digital Me“ und „Digital Power“ hatte die Firmenzentrale bereits die Themen „Digitaler Arbeitsplatz“ bzw. „Cloud-Services“ gebündelt.

Nun also „Digital Trust“. „Nur Unternehmen, die sich vor Cyberattacken schützen und alle Compliance-Vorschriften erfüllen, sind erfolgreich und sicher im Zeitalter der Digitalisierung aufgestellt, in dem Vertrauen immer mehr zu einer erfolgskritischen und wettbewerbsrelevanten Währung wird“, sagt Jan Müller, Solution Director Secure Information bei Computacenter. „Unsere Security-Lösungen schaffen Vertrauen: in die eigene IT, in die eigene Innovationsfähigkeit, in die eigenen Mitarbeiter und ihre Produktivität.“

Der Dienstleister muss seine Versprechen nun mit Leben füllen

Die Meinung der SERVICE.REPORT.IT-Redaktion: Wichtige Digitalisierungs-Themen durch Markenbildung einen festen Platz in der Unternehmensstrategie zuzuweisen, untertreicht die Ernsthaftigeit des Anliegens. Zu erklären, was man unter Digitalisierung versteht und wie man Anwendern helfen will, die damit verbundenen Chancen zu nutzen, ebenfalls.

Gleichzeitg aber muss Computacenter die Strategie mit Leben füllen. Denn Worte allein schaffen kein Vertrauen. Dafür braucht es Manager, die halten, was sie versprechen, auch wenn die Zusammenarbeit mit den Kunden schwierige Phasen durchläuft.

Platte PR kann diesen Weg nicht ebnen. Um den Erfolg der eigenen Strategie zu untermauern - und damit den Vertrauensgewinn bei den Kunden - wird Computacenter seine Öffentlichkeitsarbeit daher vor allem mit Fakten, Kennzahlen und Kundenreferenzen bewerben müssen. Nur daran wird sich nachvollziehen lassen, ob das Unternehmen das Vertrauen verdient, das es heute schon für sich reklamiert.


Veröffentlicht am 05.03.2018



Assoziierte Fokusthemen