Digitalisierung & Dienstleistungen
Auswählen. Ausschreiben. Austauschen.
Wir schaffen AAA-Transparenz.
DIGI.REPORT

Dokumentenmanagement / DMS-Anbieter
Digitale Drehscheibe für elektronische Rechnungen

Der DMS-Anbieter d.velop und das FinTech-Unternehmen crossinx wollen gemeinsam eine vollständig digitale Verarbeitung von Rechnungen ermöglichen.

Scan-Service.jpg/

D.velop entwickelt Softwarelösungen zur nahtlosen Erfassung, Verwaltung und Archivierung von Dokumenten (DMS). crossinx wiederum bietet spezifische Lösungen für die elektronische Rechnungsverarbeitung, EDI in der Cloud und digitale Finanzierungen. Beide Unternehmen haben nur eine strategische Zusammenarbeit vereinbart. „Die Kooperation ermöglicht uns, mit einer gemeinsamen Lösung ein digitales Rechnungsszenario für unsere Kunden zu realisieren, das vollständig automatisiert werden kann“, erläutert d.velop-Vorstand Mario Dönnebrink.“Und das über den gesamten Lebenszyklus des Dokuments hinweg.“

Schnittstelle verbindet beide Welten

Die Stärke von crossinx im Bereich elektronischer Rechnungen ist es, jedes beliebige ERP-System an das eigene Netzwerk anzubinden, eingehende Rechnungen in unterschiedlichsten Formaten zu sammeln und zu prüfen und mit Daten angereichert digital den Anwenderunternehmen zur Verfügung zu stellen. Mittels einer Schnittstelle wird dieses System nun an die d.velop-Welt angebunden. So können an den Anwender übermittelte Rechnungen direkt und ohne Medienbruch über Freigabe- und Prüfungs-Workflows digital weiterverarbeitet und im Archiv abgelegt werden. Dort stehen sie allen berechtigten Mitarbeitern jederzeit über ausgefeilte Suchfunktionen, auf Wunsch auch mobil, zur Verfügung.

Bis Ende des Jahres soll die Lösung für d.3ecm-Kunden kommerziell erhältlich sein.


Veröffentlicht am 09.10.2019



Assoziierte Fokusthemen