Digital-Dienstleister in Ihrer Region
Anbieter. Bewertungen. Jobs.

Aktuelle Beiträge

Karriere-Atlas 2018 / IT-Profis
Süden schlägt Westen

In Stuttgart, Nürnberg und München werden aktuell am dringendsten IT- und Telekommunikations-Profis gesucht. Schlusslichter sind Düsseldorf, Essen und Bremen.

IP-Telefonanlagen

Diese Rangliste ist im Karriere-Atlas 2018 nachzulesen, für die das Job-Portal Yourfim nach eigenen Angaben rund 2,6 Millionen Stellenanzeigen auswertete, die im Jahr 2017 in Onlinebörsen und in Zeitungen oder Zeitschriften für die 14 größten deutschen Städte veröffentlicht wurden.

Demnach sind Stuttgart (15,7 %), Nürnberg (13,4 %) und München (12,9 %) diejenigen Städte, in denen 2017 - gemessen an der Gesamtzahl der offenen Stellen - die meisten IT- und Telekommunikations-Profis gesucht wurden. Schlusslichter sind Düsseldorf (9,3 %), Essen (8,9 %) und Bremen (8,4 %).

Absolute Zahlen: Berlin vorn

Gemessen an den absoluten Zahlen sieht das Ranking etwas anders aus. Dann liegt München mit 15.500 offenen IT-Stellen vor Berlin (14.883) und Hamburg (10.622). Die wenigsten freien Stellen im Bereich IT und Telekommunikation gab es in Dortmund (1.845), Bremen (1.695) und Essen (1.476).

Bundesweit wurden im Jahr 2017 insgesamt 168.325 Positionen im Bereich IT und Telekommunikation ausgeschrieben.

Der komplette Karriere-Atlas 2018 mit weiteren Ergebnissen zu den 14 größten deutschen Städten und zahlreichen Grafiken kann unter https://www.yourfirm.de/karriere-atlas/ abgerufen werden.

Veröffentlicht am 06.04.2018