Digitalisierung & Dienstleistungen
Auswählen. Ausschreiben. Austauschen.
Wir schaffen AAA-Transparenz.
DIGI.REPORT

SAP / Partnervertrieb
Qualifizierung für die Model Company Services

SAP hat ein zweistufiges Qualifizierungs-Programm für Partner vorgestellt, das die Nutzung der vorkonfigurierten Lösungen in die Breite tragen soll.

Tintenstrahldrucker.jpg/

Die seit 2017 erhältlichen SAP Model Company Services lassen sich auf die speziellen Anforderungen verschiedener Geschäftsbereiche und Branchen zuschneiden. Zertifizierte Partner können vorkonfigurierte Lösungen, Geschäftsinhalte, Accelerator-Pakete und Services für innovative Angebote nutzen. Als erster Partner wurde  Accenture qualifiziert.

Qualifizierung auf Inhalts- und Lösungsebene

Es sind zwei unterschiedliche Qualifizierungen möglich:

  • Partnerqualifizierung auf Inhaltsebene: Durch Zugriff auf SAP Model Company und den Service SAP Value Assurance stehen Partnern mit dieser Qualifizierung Informationen zur Erstellung von Angeboten und Planung von Projekten zur Verfügung, die SAP Model Company, Servicepakete von SAP Value Assurance und Unterstützung für Best Practices enthalten.
  • Partnerqualifizierung für SAP Model Company auf Lösungsebene: Partner mit dieser Qualifizierung können mithilfe der Entwicklungsumgebung Erweiterungen für SAP Model Company Services entwickeln. Sie haben außerdem die Möglichkeit, ihre Lösungen über das SAP Integration and Certification Center zertifizieren zu lassen.

„SAP Model Company Services ermöglichen Kunden eine schnellere Wertschöpfung und planbare Ergebnisse bei der Implementierung“, verspricht SAP-Bereichsleiter Stephan Klein.  „Sie profitieren nun von zusätzlicher Flexibilität und können die Implementierung vom Partner ihrer Wahl durchführen lassen. Damit bieten wir ihnen ein personalisiertes digitales Erlebnis.“


Veröffentlicht am 19.05.2018