Digitalisierung & Dienstleistungen
Auswählen. Ausschreiben. Austauschen.
Wir schaffen AAA-Transparenz.
Foto: 3D-Druck

3D-Druck:
Modelle, Prototypen und Ersatzteile digital fertigen


Finden Sie hier den passenden Dienstleister für Ihre Region


Ob aus Kunststoff oder Metall: 3D-Druck-Technologien werden immer ausgereifter. Selbst in Losgröße eins lassen sich Modelle, Prototypen oder Ersatzteile heute rentabel produzieren, unabhängig davon, ob Unternehmen die Objekte selber digital drucken oder drucken lassen. Zu den 3D-Druck-Services zählen u.a. Beratung, Verkauf, Schulungen sowie die Auftragfertigung.

Recherchieren Sie hier den Dienstleister, der am besten zu Ihrem 3D-Druck-Projekt passt. Schnell. Anonym. Kostenfrei. Im Rahmen unserer AAA-Transparenz-Strategie bieten wir exklusive Informationsquellen und Recherchewerkzeuge, die Ihnen helfen, sich mit wenigen Klicks einen Überblick über das Angebot an kompetenten 3D-Druck-Anbietern zu verschaffen.


Quick-Win: Finden Sie lokale Service-Partner mit einem Klick


  • Klicken Sie auf die PLZ-Region, für die Sie einen 3D-Druck-Dienstleister suchen. Bundesweit haben wir aktuell 54 Dienstleister für dieses Thema gelistet.

Markt-Check


  • Recherchieren Sie, welcher 3D-Druck-Dienstleister am besten zu Ihrem Projekt passt.
  • Grenzen Sie Ihre Suche durch bis zu acht Filter individuell ein.

Ausschreibung


  • Sichern Sie die Wahl eines 3D-Druck-Dienstleisters durch eine Ausschreibung ab.
  • Lassen Sie sich individuelle Angebote schicken.

Bewertungen


  • Erfahren Sie, wie andere Marktteilnehmer den 3D-Druck-Dienstleister Ihrer Wahl bewerten.
  • Tauschen Sie sich mit anderen Anwendern aus.


DIGI.REPORT: Profitieren Sie von aktuellen Hintergrund-Berichten.


EOS GmbH / 3D-Druck Hoffnungsträger Kepler degradiert

Wie steht es um die EOS GmbH? Die Berufung seiner Tochter Marie an die Firmenspitze stellt die Nachfolgestrategie von Firmengründer Hans Langer massiv in Frage. weiterlesen

3D-Druck / Marktentwicklung Boomendes Verlustgeschäft

Die Umsätze explodieren, die Gewinne nicht. Sogar die führenden Hersteller von 3D-Druck-Technologien zahlen mehrheitlich immer noch drauf. Eine Übersicht. weiterlesen

Epson / 3D-Druck Start in die nächste Dimension

Der japanische Hersteller Epson plant den Einstieg in den Markt für 3D-Druck noch für dieses Jahr. weiterlesen

Ratgeber & Checklisten: Bereiten Sie sich optimal auf Ihr Projekt vor


  • In unserem Ratgeber finden Sie wichtige Hintergrundinformationen zu den technischen, rechtlichen und unternehmerischen Aspekten des Themas "3D-Druck".
  • In der Checkliste haben wir alle Fragen zusammengestellt, die Ihnen der Dienstleister Ihrer Wahl vor Projektbeginn verständlich und schlüssig beantworten sollte.
  • Ratgeber & Checklisten werden redaktionell kontinuierlich aktualisiert. Der Zugriff erfolgt über Ihr Benutzerkonto, das wir mit der Registrierung kostenfrei für Sie eröffnen.

Einige Auszüge:


Warum wird das Thema "3D-Druck" für Unternehmen wichtiger?


3D-Druck ist kein Nischenthema mehr. Ein Großteil der Bevölkerung hat inzwischen Kenntnis davon, dass man Lebensmittel, Schusswaffen und ganze Häuser drucken kann. Der 3D-Druck ermöglicht die Herstellung von Geometrien, die mit herkömmlichen Techniken nicht gefertigt werden können. Im kleinvolumigen Prototypenbau hat sich die Technologie bereits etabliert. Die Zahl der Firmen, die den 3D-Druck als Auftragsfertiger anbieten, steigt. Das Angebot wächst daher aktuell auf vielen Ebenen: Material, Maschinen, Prozesse (...)


Welche 3D-Druck-Technologien gibt es


Fused Deposition Modeling (FDM) / Fused Filament Fabrication (FFF), Polygrafie / Polyjet- oder Inkjet-Verfahren, Stereolithografie (SLA), Multi Jet Fusion (MJF), Selektives Laserschmelzen (SLM), Selektives Lasersintern (SLS) (...)


Wovon hängt die Qualität eines gedruckten Objektes ab?


(...) Wer ein Bauteil in hoher Qualität per 3D-Druck fertigen will, muss daher das Zusammenspiel von Material, Maschine und Druckprozess optimieren. Passt das Material zur Anwendung? Auf welchem 3D-Drucker kann es verarbeitet werden? Welche Parameter führen den Druckprozess zum gewünschten Erfolg? Diese Fragen gilt es für jede Anwendung neu zu klären. (...)


Welche Messen gibt es zum Thema „3D-Druck“?


Formnext, Hannover Messe (...)


Welche Online-3D-Druck-Services gibt es?


Viele Dienstleister bieten ihre Services inzwischen auch online an. Kunden laden hier ihr 3D-Modell hoch, wählen die Materialien und die veredelungsstufen und geben die Zahl der zu produzierenden Bauteile an. Anschließend erhalten Sie ohne Zeitverzug die Informationen u.a. zum Preis und zum Lieferdatum. Folgende Online-3D-Druck-Services haben eine deutschsprachige Webseite: (...)


Welche Fragen sollte der Dienstleister Ihrer Wahl zum Thema "3D-Druck" schlüssig und verständlich beantworten können?


Welche Dienstleistungen bietet er vor Druckbeginn? Wie stellt er die Vertraulichkeit der Zusammenarbeit und den Schutz der übermittelten Daten sicher? Welche 3D-Druck-Technologie empfiehlt er für meinen Bedarf? Und warum? (...)




Hinweis: Um unsere kostenfreien Ratgeber & Checklisten herunterzuladen, müssen Sie registrierter Nutzer des Portals sein und über entsprechende Bonuspunkte verfügen. Die Bonuspunkte erhalten Sie für die Registrierung und für die Bewertung von Dienstleistern. Wenn Sie eine Bewertung unter Angabe eines 8-stelligen Aktions-Codes durchführen, erhalten Sie einen zusätzlichen Bonuspunkt. Bitte erfragen Sie den Aktions-Code beim Dienstleister Ihrer Wahl.