Digitalisierung & Dienstleistungen
Auswählen. Ausschreiben. Austauschen.
Wir schaffen AAA-Transparenz.

Fokusthema: IT mieten oder leasen

Foto: IT mieten oder leasen

Hardware und Software als Managed Service oder Cloud Service nutzen

Sie wollen sich nicht länger selbst um Betrieb, Wartung und Pflege von IT-Hardware und Software kümmern?
Sie suchen nach Wegen, alle IT-Kosten unmittelbar abzuschreiben und dadurch Ihre Bilanz zu entlasten?

Recherchieren Sie den Dienstleister, der am besten zu Ihrem Projekt "IT mieten oder leasen" passt. Schnell. Anonym. Kostenfrei.


  • Geben Sie die ersten beiden Ziffern der PLZ-Region ein, für die Sie einen Dienstleister zum Thema "IT mieten oder leasen" suchen". Bundesweit haben wir aktuell 16 Dienstleister für dieses Thema gelistet.



  • Recherchieren Sie, welcher Dienstleister am besten zu Ihrem Digitalisierungs-Projekt "IT mieten oder leasen" passt. Grenzen Sie Ihre Suche durch bis zu acht Filter individuell ein.
  • Das Fokus-Thema "IT mieten oder leasen" umfasst u.a. diese Spezial-Themen: PC, Monitor, Server, Managed Service, Managed Print Service (MPS), Miete, Leasing, Finanzierung, Full Service, Komplett-Dienstleistung, Seitenpreis, Pay per Use, Pay per Page, SAPS, Metrik, KWG, KWG light, Bilanzierung, Software as a Service (SaaS), Infrastructure as a Service (IaaS), Outsourcing, Cloud-Computing, Provider, Hosting, Internet-Hoster.




  • Sichern Sie die Wahl eines Dienstleisters zum Thema "IT mieten oder leasen" durch eine Ausschreibung ab.




  • Erfahren Sie, wie andere Marktteilnehmer den Dienstleister Ihrer Wahl zum Thema "IT mieten oder leasen" bewerten.
  • Registrieren Sie sich für die ANWENDER.COMMUNITY.




  • Lesen Sie die neuesten DIGI.REPORT-Artikel zum Thema "IT mieten oder leasen".

    Wortmann AG / Bilanz 2018 Umsatz gegen den Trend gesteigert

    Die Wortmann AG im westfälischen Hüllhorst erwirtschaftete 2018 sieben Prozent mehr Umsatz als im Jahr zuvor. Der Bereich Service und Dienstleistungen wuchs überdurchschnittlich stark.

    weiterlesen

    BFL Leasing GmbH / BAWAG-Gruppe Hoffen auf den Höllenhund

    Die österreichische BAWAG-Gruppe hat die BFL-Leasing GmbH übernommen. Der deutsche IT-Finanzierer kann einen starken Investor gut gebrauchen. Aber wie gut stehen die Chancen, dass ausgerechnet ein schillernder Manager und zwei „Heuschrecken“ den vernachlässigten Genossen wieder zu großen Sprüngen verhelfen? Wo liegen die Risiken? Was sagen betroffene Fachhändler dazu?

    weiterlesen

    IT-Leasing / Markt Hoffen auf den digitalen Kick

    Das Neugeschäft der Leasing-Wirtschaft ist 2018 weiter gewachsen. Dieser Trend kommt auch dem Segment „EDV / Bürotechnik“ zu Gute. Insgesamt aber verliert es an Bedeutung.

    weiterlesen




  • In unserem Ratgeber finden Sie wichtige Hintergrundinformationen zu den technischen, rechtlichen und unternehmerischen Aspekten des Themas "IT mieten oder leasen".
  • In der Checkliste haben wir alle Fragen zusammengestellt, die Ihnen der Dienstleister Ihrer Wahl vor Projektbeginn verständlich und schlüssig beantworten sollte.
  • Ratgeber & Checklisten werden redaktionell kontinuierlich aktualisiert. Der Zugriff erfolgt über Ihr Benutzerkonto, das wir mit der Registrierung kostenfrei für Sie eröffnen.

Einige Auszüge:

Warum wird das Thema „IT mieten oder leasen“ für Unternehmen wichtiger?


(...) Durch das Cloud-Computing hat sich die Vielfalt der Miet-Möglichkeiten weiter vergrößert. Diese Services machen die Nutzung von Speicher- und Rechenkapazitäten - „Infrastructure as a Service (IaaS)“, Entwicklungsplattformen – „Platform as a Service (PaaS)“ sowie Softwareanwendungen – „Software as a service (SaaS)“ über das Internet möglich. (...)


Was unterscheidet Miete und Leasing vom Kauf?


Das Vertragsverhältnis Miete ist im Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) § 535 ff geregelt. (...) Besitz, Pflege und Wartung der Mietsache liegen beim Vermieter. Dafür zahlt der Miete die vereinbarte Miete. (...) Wer least, nutzt ein Wirtschaftsgut mittel- bis langfristig, kauft es aber nicht. Das Leasing-Objekt bleibt juristisch und wirtschaftlich das Eigentum des Leasing-Gebers. Allerdings haftet der Nutzer des Leasing-Objektes für alle Beschädigungen und Ausfälle - Risiken, die bei der Miete der Vermieter trägt. Grundsätzlich lassen sich zwei Formen des Leasings unterscheiden: (...) Das Handelsgesetzbuch (HGB) gibt für die Zurechenbarkeit eines Gegenstandes zum Leasinggeber bzw. -nehmer keine Kriterien vor, weshalb sich grundsätzlich an den Vorschriften der Steuerbilanz orientiert werden kann (Prinzip der umgekehrten Maßgeblichkeit). (...)


Welche Besonderheiten gibt es bei Miete und Leasing von IT-Hardware und Software zu beachten?


(...) Das Verleasen oder Vermieten von Software war bislang nur in Ausnahmefällen möglich. (...) Mit dem Cloud-Computing aber haben viele Softwarehäuser ein neues Geschäftsmodell für sich entdeckt: die direkte Vermietung der Anwendungen an Endkunden als „Software as a Service (SaaS)“. (...)


IT-Hardware: Welche Vorteile bzw. Nachteile bieten Leasing-Verträge?


Leasing-Verträge können finanzielle Vorteile in mehrfacher Hinsicht bieten. Allerdings sollten Anwender ihr individuelles Beschaffungs-Szenario stets mit spitzem Bleistift durchrechnen. (...) Nach dem Ende der Vertragslaufzeit ziehen Leasing-Firmen ihr Eigentum gerne beim Kunden ab, auch wenn der es gerne weiternutzen würde. (...)


Welche rechtlichen Aspekte gilt es beim Thema „IT-Hardware leasen“ zu beachten?


Auch wenn der Eigentümer der IT-Hardware die Leasing-Firma ist: Für die Daten bleibt das Anwender-Unternehmen gemäß DSGVO in der Verantwortung. Das gilt auch für die Zeit nach der Rücknahme bzw. Entsorgung der IT-Hardware durch die Leasing-Firma. (...)


Software: Welche Vorteile bzw. Nachteile bieten Miet-Verträge


(...) Lagert ein Unternehmen sein Archiv zu einem Dienstleister aus, führt der Weg oft direkt in die Cloud. Daten werden dann nicht mehr allein auf den eigenen Firmenservern, sondern in externen Rechenzentren verarbeitet und gespeichert, die sich u.U. außerhalb Deutschlands oder Europas befinden. Damit gilt es für das Unternehmen, weitere datenschutzrechtliche Fragen zu klären, die die DSGVO betreffen.


Welche rechtlichen Aspekte gilt es beim Thema „Software as a Service“ zu beachten?


DSGVO, CLOUD-Act, Deutsches Cloud-Zertifikat, Datensicherheit (...)


Welche Fragen sollte der Dienstleister Ihrer Wahl zum Thema "IT-Hardware mieten oder leasen" schlüssig und verständlich beantworten können?


Welche Finanzierung ist für mich günstiger? Kauf, Leasing, Miete? Wie hoch sind die Sondervorauszahlungen für ein geleastes Objekt? Wie stellt der Dienstleister sicher, dass alle Daten vor der Entsorgung unwiderruflich gelöscht werden? (...)




Hinweis: Um unsere kostenfreien Ratgeber & Checklisten herunterzuladen, müssen Sie registrierter Nutzer des Portals sein und über entsprechende Gutscheine verfügen. Die Gutscheine erhalten Sie für die Registrierung und für die Bewertung von Dienstleistern. Wenn Sie eine Bewertung unter Angabe eines 8-stelligen Aktions-Codes durchführen, erhalten Sie einen zusätzlichen Gutschein. Bitte erfragen Sie den Aktions-Code beim Dienstleister Ihrer Wahl.